Startseite


Hertha Koenig :: Veröffentlichungen :: Rilke und Picasso
 
Hertha Koenig Gesellschaft :: Pendragon Verlag :: Presse

Themenübersicht :: Impressum :: Kontakt

BildergalerieVeröffentlichungen

 


 Hertha Koenig
 

Biographie

Bildergalerie

Zuckerkönig

Seite 2

Seite 3

Seite 4

 

 

 

Der Zuckerkönig

   
   Im 19. Jahrhundert kam der Großvater Hertha Koenigs in der Ukraine durch Zuckerrübenanbau zu Reichtum. Leopold Koenig wurde deshalb auch der Zuckerkönig genannt, wobei sein Erfolg vor allem in seiner unermüdlichen Schaffenskraft gründete.
   Er entstammte einer deutschen Bauernfamilie und fing als Zuckersieder an. Durch Anpassung an die technischen Entwicklungen und die Entdeckung der Zuckerrübe als Rohstoff errang Leopold Koenig finanziellen Erfolg und den damit verbundenen Ruhm und Macht.
   Sein Imperium wurde bald mit einem deutschen Fürstentum verglichen und er verlagerte seinen Wohnsitz nach Bonn, nicht nur wegen des milden Klimas, sondern weil er dort naturwissenschaftliche Fächer und Geschichte studierte.

Seite 2

Leopold Koenig


Leopold Koenig

 

   
   
 
     

 

   © 2003 by M.Seiler  www.pendragon.de