Startseite


Hertha Koenig :: Veröffentlichungen :: Rilke und Picasso
 
Hertha Koenig Gesellschaft :: Pendragon Verlag :: Presse

Themenübersicht :: Impressum :: Kontakt

Hertha KoenigGedichte

 


 Veröffentlichungen
 

Überblick

Gedichte

Romane

Bibliographie

 

 

 

Veröffentlichungen

   
   Die Lebensgeschichte Hertha Koenigs erzählt sich abwechslungsreich und mit Einblicken in viele verschiedenen Welten. Ähnlich hat sie zwei ihrer insgesamt drei Romane, die Hertha Koenig neben einer Reihe von Gedichtbänden und Novellen veröffentlicht hat, gestaltet.
   Der erste - nach einem vorangegangenen, bei C.H. Beck in München erschienenen Gedichtbändchen "Sonnenuhr" - stand am Anfang ihrer schriftstellerischen Produktion; unter dem Titel "Emilie Reinbeck" brachte ihn 1913 der renommierte S. Fischer Verlag in Berlin heraus. Und der letzte Roman "Der Fährenschreiber von Libau" bildete 1964, in erster Auflage bei Günther Neske in Pfullingen erschienen, den Abschluß ihres zu ihren Lebzeiten bekannt gewordenen dichterischen Oeuvres.

Gedichte
Hertha Koenig. Prismenfoto

Hertha Koenig. Prismenfoto, 1915.

 

 

 
     

 Seitenanfang

   © 2003 by M.Seiler  www.pendragon.de